Kirchenmusik

Kantorei

Die Kantorei der Dreifaltigkeitskirche wurde vor 25 Jahren gegründet. Alle Frauen und Männer, die sich für Musik begeistern und gerne mit anderen zusammen Musik machen, können sich hier begegnen und neben der Musik auch neue Menschen kennenlernen. Die Literatur der Kantorei erstreckt sich von der sog. „Alten Kirchenmusik“ und der klassischen Chorliteratur bis zu moderneren Stücken des neueren Liedguts.

Zum festen Bestandteil der Chorproben gehört auch immer ein Teil Stimmbildung in Form eines Einsingens. So wird die Stimme aufgewärmt, gelockert und in der Höhe, Tiefe und weiteren Faktoren auf ansprechende, leicht auszuführende, fachlich angeleitete Weise trainiert.

Die Sängerinnen und Sänger gestalten regelmäßig verschiedene Gottesdienste an Weihnachten, Ostern oder anderen Feiertagen des Kirchenjahres aus. Auch zur Konfirmation beteiligt sich die Kantorei fast jedes Jahr und lädt Eltern, Großeltern, Paten, Geschwister und Freunde der Konfirmanden ein, sich einem gemeinsamen Chorprojekt anzuschließen. Weitere regelmäßige Projekte sind das jährlich stattfindende Bad Bernecker Adventssingen, an welchem die Kantorei gemeinsam mit dem Chor der katholischen Gemeinde einen ökumenischen Chor bildet, und das Singen zum Reformationsfest zusammen mit den Kirchenchören des Dekanats Bad Berneck.

Die Kantorei freut sich immer über neue Sängerinnen und Sänger und lädt Sie herzlich zum Mitsingen ein!

Wann: jeden Donnerstag, 19.30 - 21.00 Uhr
Wo: Gemeindehaus Bad Berneck, Kirchenring 17
Leitung: Dekanatskantorin Ulrike Heubeck


Posaunenchor

Momentan spielen acht Bläserinnen und Bläser im Posaunenchor der Dreifaltigkeitskirche. Von jung bis alt sind wir bunt gemischt und gestalten an Trompeten, Tenorhörnern, Posaune und Tuba Gottesdienste an Festtagen in der Gemeinde aus. Neben Weihnachten, Ostern und der Konfirmation spielt der Posaunenchor auch regelmäßig zum Gemeindefest der Gemeinde oder bei verschiedenen Kerwa-Gottesdiensten im Freien. Oft werden diese Kerwas in Köslar und Rimlas gemeinsam mit den Posaunenchören aus Lanzendorf und Himmelkron ausgestaltet. So halten wir den Kontakt zu anderen Chören und Bläsern, erleben das gemeinsame Spielen in einer größeren Gemeinschaft und es ist uns möglich neue, auch andersartige Literatur in einer größeren Besetzung zu spielen. Die Literatur des Posaunenchores erstreckt sich über alle Zeiten der Musikgeschichte. Stücke der frühen Barockzeit gehören ebenso zu unserem Repertoire wie auch moderne Werke der Posaunenchorliteratur.

Sollten Sie sich für das Spielen im Posaunenchor interessieren sind sie jederzeit bei uns willkommen - ob Neueinsteiger, Wiedereinsteiger oder „Altbläser“!

Wann: jeden Mittwoch, 19.15 - 20.3 Uhr
Wo: Gemeindehaus Bad Berneck (Kapitelsaal), Kirchenring 17
Leitung: Dekanatskantorin Ulrike Heubeck


Jeden letzten Mittwoch im Monat proben wir gemeinsam mit den Posaunenchören des Dekanats Bayreuth-Bad Berneck im Dekanatsposaunenchor. Auch dazu herzliche Einladung! Proben sind in der Regel am letzten Mittwoch im Monat, 19.30 – 21.00 Uhr. Der Ort wird jeweils bekannt gegeben.